Feste Fahrradspielplätze

Ein Fahrradspielplatz besteht aus vielen attraktiven Hindernissen und Spielelementen. Hier können die Kinder, Jugendlichen und Erwachsene spielerisch und sportlich je nach Können Fahrrad fahren. So ein Fahrradspielplatz bietet durch seine Beschaffenheit die optimale Voraussetzung für:

  • spielerisch Radfahren zu üben
  • koordinativen Fähigkeiten, die für sicheres Radfahren nötig sind, zu schulen
  • in einem “Schonraum” Neues zu lernen
  • ein selbstbestimmtes Auswählen der Hindernisstrecke je nach Können und Reiz
  • Rollenspiele zu spielen
  • Tricks zu üben und zu erfinden
  • gemeinsam mit Freunden oder der Familie mit dem Fahrrad, Laufrad, Roller zu fahren und  zu spielen
  • Fahrradfahren mit Spaß und positiven Gefühlen zu verbinden
  • eine Grundlage für ein lebenslanges Radfahren zu legen
  • uvm.

 

Er legt den Oberkörper nach vorne, um richtig Gas geben zu können. So kommt er leichter eine Steigung hoch.
Ganz nebenbei werden zu den motorischen Zielen noch weitere erreicht: Durch vieles Üben und Konzentration kommt man zum Erfolg, nicht nur beim Radfahren.

 

Jugendliche üben und erfinden Tricks auf und mit den Obstacles

 

“Grüne Welle für Radfahrer :)”